Ulm

Auf dem Weg ins Pitztal haben wir irgendwo in der Pampa in einem Sporthotel übernachtet. Nachdem wir am morgen das Hotel frühzeitig verlassen haben, haben wirwir bei McDonalds gefrühstückt - lecker. Während wir uns also die Magen füllten, sorgt Blitzeis auf dem Fernpass für eine Vollsperrung. Nun waren wir keine Lust auf der Autobahn irgendwo auf die angekündigte Freigabe zu warten und beschlossen einen Stadtbummel durch Ulm zu machen. Ulm ist für sein beeindruckendes Münster bekannt und das tatsächlich zurecht. Leider empfanden wir Ulm sonst als ziemlich bieder und joah, nach Ulm müssen wir nicht nochmal. Nachdem wir noch in der Confiserie Café Tröglen außergewöhnliche leckeren Kuchen gegessen hatten machten wir uns wieder auf den Weg Richtung Alpen. Spektakuläre Aussicht, auch bei grauem Himmel